Vielen Menschen von heute fällt es schwer, alte Briefe oder Dokumente zu lesen, die in der Kurrentschrift, der Sütterlinschrift oder der sogenannten Deutschen Schrift verfasst sind. Mitglieder des Geschichts- und Museumsvereins bieten an, solche Schriftstücke zu transkribieren und für Sie lesbar auszudrucken.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail, wenn wir etwas für Sie tun können!

Ich bitte um Kontaktaufnahme

Bitte akzeptieren Sie die Bedingungen um fortzufahren:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt[at]museumsverein-reinbek.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung - siehe gleichnamiger Link rechts unten auf dieser Seite.*

Sicherheitsfrage:*

* = Pflichtfeld